Schlauchmanagement

01. 11. 2019

Die Schläuche zählen zu den wichtigsten Einsatzmitteln der Feuerwehr.
Auch wenn der Umgang leicht aussieht, gibt es einiges zu beachten:
Bereits ein einzelner, im Innenangriff eingesetzter Schlauch mit 15 Metern Länge wiegt mit Wasser gefüllt rund 40 Kilo. Das Gewicht mehrerer Schläuche muss zusätzlich noch über den Boden gezogen werden, was äußerst kraft- und zeitaufwändig sein kann. Ein vorausschauendes Schlauchmanagement kann dabei helfen, schnell und kraftsparend zu arbeiten.
In unserem Feuerwehrhaus haben unsere Kameraden am letzten Übungsdienst verschiedene Techniken in der Praxis ausprobiert und angewendet.