Tief durchatmen!

29. 05. 2020


Vor Viren und anderen Krankheitserregern mussten unsere Kameraden letzten Freitag keine Angst haben: Mit Atemschutzmasken und Pressluftflaschen ausgerüstet mussten die Übungsteilnehmer einen Stationslauf bewältigen. Leiternsteigen, mit eingeschränkter Sicht eine simulierte Wohnung absuchen und Geschicklichkeitsübungen waren nur einige der zu bewältigenden Aufgaben. In der dicken Brandschutzkleidung keine leichte Aufgabe. Im Anschluss wurde gemeinsam der Einsatz unseres Rettungssets für Atemschutzträger geübt.